Un­ter-Freun­den-Abend | 18. Sep­tem­ber 2019 | Han­no­ver In­ves­ti­ga­ti­ver Jour­na­lis­mus: Im Zwei­fel für den Sco­op?
© Phil Dera

Sie recherchieren gegen alle Widerstände, um Missstände und Skandale aufzudecken. Deshalb werden investigative Journalisten auch oft als vierte Gewalt bezeichnet, obwohl sie mit ihren Methoden gelegentlich selbst Grenzen überschreiten müssen. Ein Balanceakt. Yassin Musharbash, seit über sieben Jahren Reporter des Investigativ-Ressorts der ZEIT, erzählt in Werkstattberichten mit vielen Bildern von Recherchen rund um IS-Heimkehrer, von Bandenkriminalität in Berlin und einem vermeintlichen Rechtsruck der deutschen Polizei. Dabei erklärt er auch, wie internationale Recherche-Netzwerke funktionieren, wie seine Kollegen und er Quellen finden, Informanten schützen – und wann sich das Investigativ-Ressort auch mal gegen eine Veröffentlichung entscheidet.

 
Datum Mittwoch, 18. September 2019
Uhrzeit 19 Uhr
Ort Kulturzentrum Faust, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover

Ihr Vorteil als Freund der ZEIT:

Die Veranstaltung ist kostenlos und exklusiv für ZEIT-Abonnentinnen und -Abonnenten. Gerne können Sie eine Begleitung mitbringen.

Was erwartet Sie bei einem Unter-Freunden-Abend?

Als treue Leserinnen und Leser der ZEIT laden wir Sie exklusiv in unserem Programm für Abonnenten zu Unter-Freunden-Abenden ein. Lernen Sie die ZEIT-Journalistinnen und Journalisten einen ganzen Abend kennen und diskutieren Sie die spannendsten Themen aus Ihrer Zeitung – von Politik bis Feuilleton, von gewitzt bis ernst, von persönlich bis überraschend. Ein Abend unter Freunden eben.

Live auf der Büh­ne

Jetzt anmelden

Exklusiv für Freunde der ZEIT


Kostenlos registrieren. Für alle Abonnenten.

Sie haben noch kein zeit.de-Profil? Hier registrieren
Noch kein Abonnent? DIE ZEIT 4 Wochen kostenlos lesen und Freund werden