Ver­an­stal­tung | 20. März 2019 | Leip­zig LUCHS Preis­ver­lei­hung
Datum Mittwoch, 20. März 2019
Uhrzeit 18.00 Uhr
Ort Ring-Café, Roßplatz 8, Leipzig

Am Vorabend der Leipziger Buchmesse wird der Kinder- und Jugensbuchpreis LUCHS 2018 von der ZEIT und Radio Bremen verliehen:

In diesem Jahr wird Autor Jason Reynolds für sein Jugendbuch „Ghost. Jede Menge Leben“ und dessen Übersetzerin Anja Hansen-Schmidt ausgezeichnet.

Das Buch erzählt von „Ghost“ – so nennt sich Castel Cranshaw, seit sein eigener Vater auf ihn geschossen und der Junge gelernt hat zu rennen, so schnell ihn seine Füße tragen. Als der Siebtklässler eine Laufmannschaft beim Training beobachtet, fühlt er sich von einem „aufgedonnerten“ Typen mit „fancy Klamotten“ provoziert. Ghost besitzt nicht einmal Sportkleidung. Diesem Typen will er zeigen, was es heißt, schnell zu rennen. Dass Ghost daraufhin ins Laufteam aufgenommen wird, ist die Chance seines Lebens. Denn hier lernt er nicht weiter nur für sich, sondern auch für andere zu laufen. Sein Trainer weiß: Einer, der aus einem Armenviertel kommt, kann es sich nicht leisten nur für sich zu rennen.

 

Programm

Laudatio auf die Preisträger: tbd

Lesung aus „Ghost. Jede Menge Leben

Gespräch mit den Preisträgern

Moderation: Katrin Hörnlein

 

Im Anschluss an die Preisverleihung laden wir Sie zu einem Get-together bei Wein und Häppchen ein. Für eine bessere Planung, bitten wir Sie sich anzumelden.

Die Veranstaltung wird in englischer und deutscher Sprache stattfinden.

Anmeldung

Ei­ne ge­mein­sa­me Ver­an­stal­tung von:

Logo DIE ZEIT
Kontakt

Lena Pröve
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Telefon: 040 / 32 80 – 2176

E-Mail: lena.proeve@zeit.de