Über welche aktuellen Themen möchten Sie gerne mehr erfahren? Was hat die Redaktion der ZEIT in den kommenden Wochen noch vor? Und wie hat sich die Rolle der Medien eigentlich verändert? Giovanni di Lorenzo freut sich, beim ZEIT-Leserparlament mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Am 7. Oktober steht unser Chefredakteur Ihnen im Gasteig in München Rede und Antwort.

Und er reist nicht alleine aus Hamburg an: Im direkten Anschluss an das Leserparlament erzählen Reporter aus verschiedenen Ressorts der ZEIT in Werkstattberichten mit vielen Fotos von ihren spannendsten Recherchen. Dabei laden die Kollegen die Leserinnen und Leser ein: Blicken Sie »Hinter die Geschichten« Ihrer Zeitung.

Datum Montag, 7. Oktober 2019
Uhrzeit Beginn 19 Uhr // Einlass ab 18 Uhr
Ort Carl-Orff-Saal, Gasteig, Rosenheimer Straße 5, 81667 München

Eintritt: 8 € / Ermäßigt: 5 €*

Ihr Vorteil als Freund der ZEIT: Die Veranstaltung ist exklusiv für Abonnentinnen und Abonnenten. Gerne können Sie eine Begleitung mitbringen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Sie wohnen nicht in München? Das Leserparlament kommt auch nach Frankfurt, Leipzig und Köln.

Live auf der Bühne

Der Ablauf des Abends

© Andreas Henn

19:00 Uhr – 20:15 Uhr

Hinter der Geschichte

Reporter verschiedener Ressorts der ZEIT erzählen bei »Hinter der Geschichte« in Werkstattberichten mit vielen Bildern von aufwändigen Recherchen und besonderen Begegnungen.

Mit dabei sind Alice Bota, die als langjährige Korrespondentin aus Moskau berichtet, Dossier-Redakteurin Amrai Coen, und der stellv. Wirtschaftsressortleiter Roman Pletter (Foto).

Musikalisch begleitet wird der Abend von Alin Coen.

© Maximilian Probst

20:45 Uhr – 22:15 Uhr

ZEIT-Leserparlament mit Giovanni di Lorenzo

Nach der Pause widmen wir uns den Fragen: Was macht guten Journalismus aus? Welche Rolle spielen die Medien in diesen aufgewühlten Zeiten? Was lesen Sie gerne? Und welchen Themen soll die Redaktion nicht aus dem Blick verlieren?

Diskutieren Sie mit uns und geben Sie uns Ihre Anregungen mit auf den Weg!

Ihre Fragen an Giovanni di Lorenzo können Sie live in München stellen oder schicken Sie sie uns vorab an freunde@zeit.de.


Jetzt Tickets sichern

Ein Abend mit der ZEIT: Sichern Sie sich Ihr Ticket für das ZEIT-Leserparlament und »Hinter der Geschichte«

Eintritt: 8 € / Ermäßigt: 5 €*

Exklusiv für Freunde der ZEIT


Kostenlos registrieren. Für alle Abonnenten.

Sie haben noch kein zeit.de-Profil? Hier registrieren
Noch kein Abonnent? DIE ZEIT 4 Wochen kostenlos lesen und Freund werden

*Da eine so umfassende Veranstaltung wie diese einer langfristigen Planung bedarf, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir einen kleinen Unkostenbeitrag erheben müssen. Um möglichst vielen Abonnenten eine Teilnahme zu ermöglichen, haben wir uns bemüht, einen angemessenen Preis zu definieren. Einerseits macht Ihr Kartenkauf Ihre Zusage für uns verbindlicher, andererseits decken Sie mit Ihrem Beitrag einen Teil der anfallenden Redaktionskosten für den Abend. Den mit Abstand größten Anteil übernimmt der ZEIT Verlag.

Bitte beachten Sie, dass die Karten vom Umtausch ausgeschlossen sind. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein und Ihre Karte an Freunde oder Bekannte weitergeben müssen, melden Sie sich bitte bei uns unter freunde@zeit.de

Part­ner

So war das Leserparlament 2018

Zweimal diskutierte Giovanni di Lorenzo nun bereits mit Abonnentinnen und Abonnenten beim Leserparlament in Hamburg. Nun geht er mit seinem Leserparlament auf Deutschlandtour und steht schon bald auch im Süden, Westen und Osten der Republik Rede und Antwort. Warum ist die Zeitung so groß und unhandlich, wollten einige Leser wissen und debattierten mit dem Chefredakteur leidenschaftlich über das Für und Wider einer möglichen Formatveränderung. Außerdem präsentierte er der anwesenden Leserschaft die redaktionellen Leitlinien von ZEIT und ZEIT ONLINE – noch bevor die Öffentlichkeit sie zu sehen bekam. Einen Eindruck aus dem vergangenen Jahr bekommen Sie hier:

Weitere Fotos und Videos vom vergangenen Jahr finden Sie hier.