Un­ter-Freun­den-Abend Der Arzt der Ar­men – Ver­nis­sa­ge im ZEIT Café
© Andreas Reeg

Für eine ZEIT-Geschichte über die ungleichen Lebenserwartungen in Deutschland – arme Menschen sterben im Schnitt zehn Jahre früher als wohlhabende – hat der Fotograf Andreas Reeg den Arzt Gerhard Trabert getroffen, der Obdachlose in der Rhein-Main-Region kostenlos behandelt. »Diese Dimension von Armut kennen wir sonst nur aus Afrika«, sagt der Mediziner Trabbert. Aus dem ersten Treffen der beiden ist ein Foto-Projekt entstanden, denn Andreas Reeg hat den Arzt mit seiner Kamera mehr als drei Jahre lang bei seiner Arbeit begleitet. Daraus entstanden ist das Buch: „Der Arzt der Armen“.

Sehen Sie ausgewählte Motive dieser Langzeitbeobachtung bei der Vernissage im ZEIT Café und erleben Sie den Fotografen Andreas Reeg und den Arzt Gerhard Trabert im Gespräch mit ZEIT-Redakteurin Caterina Lobenstein.

Datum Mittwoch, 25. Juli 2018
Uhrzeit 20 Uhr
Ort ZEIT Café, Speersort 1, 20095 Hamburg

Ihr Vorteil als Freund der ZEIT: Die Veranstaltung ist kostenlos und exklusiv für Freunde der ZEIT. Gerne können Sie eine Begleitung mitbringen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.


Jetzt anmelden

Exklusiv für Freunde der ZEIT


Kostenlos registrieren. Für alle Abonnenten.

Sie haben noch kein zeit.de-Profil? Hier registrieren
Noch kein Abonnent? DIE ZEIT 4 Wochen kostenlos lesen und Freund werden