Un­ter-Freun­den-Abend Hin­ter der Ge­schich­te
© Ina Mortsiefer

Ein Unter-Freunden-Abend rund um die großen Recherchen der ZEIT

Am Ende vieler langer Artikel der ZEIT gibt es seit etwa drei Jahren einen kleinen Kasten. Unter der Überschrift »Hinter der Geschichte« erzählen Autoren in diesem Kasten, welchen Aufwand sie für den vorliegenden Text betrieben haben: Mit wie vielen Personen wurde gesprochen? Wer hat nicht auf die Anfragen der Journalisten reagiert? Und was bleibt trotz des großen Bemühens der Kollegen immer noch ungeklärt? Das Prinzip diese kleinen Kastens, also eines Blicks »Hinter die Geschichten« der Zeitung, bringen wir von den Freunden der ZEIT nun auf die Bühne, weil uns Leser immer wieder davon berichteten, wie spannend sie dieses unscheinbare Element in der Zeitung finden.

Seien Sie also dabei, wenn etwa der Südamerikakorrespondent der ZEIT, Thomas Fischermann über seine abenteuerlichen Recherchen aus dem amazonischen Regenwald berichtet. Marieke Reimann, Chefredakteurin des Onlineportals ze.tt wird uns von der besonderen Perspektive der 18- bis 35-Jährigen auf die Welt erzählen und warum Ressorts wie »Feminismus & Körperkult« dazu besser passen als Feuilleton und Wissen. Und der dritte im Bunde? Roman Pletter, stellvertretender Leiter des Wirtschaftsressorts bei der ZEIT. Er wird Einblick geben in die Welt der Finanzjongleure und Zahlenzauberer.

Datum Montag, 29. April 2019
Uhrzeit 19 Uhr
Ort Gasteig München, Carl Orff Saal, Rosenheimer Straße 5, 81667 München

Ihr Vorteil als Freund der ZEIT: Die Veranstaltung ist kostenlos und exklusiv für Freunde der ZEIT. Gerne können Sie eine Begleitung mitbringen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Die Prot­ago­nis­ten des Abends

Jetzt anmelden

Exklusiv für Freunde der ZEIT


Kostenlos registrieren. Für alle Abonnenten.

Sie haben noch kein zeit.de-Profil? Hier registrieren
Noch kein Abonnent? DIE ZEIT 4 Wochen kostenlos lesen und Freund werden