Die ZEIT Feuilleton-Redakteurin Dr. Elisabeth von Thadden
Un­ter-Freun­den-Abend | 19. Sep­tem­ber 2019 | Ham­burg Was braucht der Mensch? Ar­beit.
© Nicole Müller
PH
ILOSO
PHIE

»Was braucht der Mensch?« – die Frage erscheint auf den ersten Blick so einfach und lädt doch in das vielfältige Denken der Gegenwart ein.  Anerkennung, Liebe, Wohlstand, Arbeit – auf was kommt es an? Und was ist genug, wenn vielen Menschen doch fast alles fehlt? Was sind Grundbedürfnisse, was ist Überfluss? 

Bereits zweimal haben wir diese Fragen mit Leserinnen und Lesern in Köln und München diskutiert. Nun wollen wir die Reihe »Was braucht der Mensch?« zu dem aktuellen Schwerpunkt »Arbeit« mit Ihnen in Hamburg fortsetzen. 

Durch den Abend führen wird uns Elisabeth von Thadden, sie ist Feuilleton-Redakteurin und die Erfinderin der neuen philosophischen Seiten »Sinn und Verstand«. Im offenen Gespräch mit Lesern und dem Gast des Abends, Lisa Herzog, will Elisabeth von Thadden über die Grundbedürfnisse des Menschen und die Zukunft der Arbeit diskutieren.

Lisa Herzog ist Professorin für politische Philosophie und der Überzeugung, dass unsere Berufswelt in digitalen Zeiten gerechter und demokratischer werden kann, als sie es je war – und zwar für alle, nicht nur für wenige Privilegierte. Welche politischen und individuellen Veränderungen sind notwendig, um aus dieser Zukunftsvision auch Wirklichkeit werden zu lassen.

Lisa Herzogs aktuelles Buch, »Die Rettung der Arbeit – ein politischer Aufruf«, ist eines von acht Werken der neuen ZEIT Edition »Bibliothek der Werte«, die schon bald im ZEIT-Shop erhältlich sein wird. 

Datum Donnerstag, den 19. September 2019
Uhrzeit 20 Uhr
Ort ZEIT Café, Speersort 1, 20095 Hamburg

Ihr Vorteil als Freund der ZEIT: Die Veranstaltung ist kostenlos und exklusiv für Abonnentinnen und Abonnenten. Gerne können Sie eine Begleitung mitbringen. 

Was erwartet Sie bei einem Unter-Freunden-Abend?

Als treue Leserinnen und Leser der ZEIT laden wir Sie exklusiv in unserem Programm für Abonnenten zu Unter-Freunden-Abenden ein. Lernen Sie die ZEIT-Journalistinnen und Journalisten einen ganzen Abend kennen und diskutieren Sie die spannendsten Themen aus Ihrer Zeitung – von Politik bis Feuilleton, von gewitzt bis ernst, von persönlich bis überraschend. Ein Abend unter Freunden eben.

Live auf der Büh­ne


Jetzt anmelden

Exklusiv für Freunde der ZEIT


Kostenlos registrieren. Für alle Abonnenten.

Sie haben noch kein zeit.de-Profil? Hier registrieren
Noch kein Abonnent? DIE ZEIT 4 Wochen kostenlos lesen und Freund werden

Das könnte Sie auch interessieren: