Kostenloses Hörbuch

»Der Lärm der Zeit« von Julian Barnes

Dmitri Schostakowitsch gehört zu den renommiertesten Komponisten seines Landes, als Stalin der Aufführung einer seiner Opern beiwohnt und schon in der Pause den Saal verlässt. Fortan gilt Schostakowitsch als zum Abschuss freigegebener Mann. Er entgeht der Säuberung, doch wie lebt es sich als Künstler unter ständiger Beobachtung? In welchem Verhältnis stehen Kunst und Unterdrückung, Diktatur und Kreativität zueinander, und ist es verwerflich, wenn man sich der Macht beugt, um künstlerisch arbeiten zu können?

Laufzeit: 6 Stunden, 8 Minuten

Ihr Vorteil: Zusammen mit dem Argon Verlag schenken wir Ihnen das Hörbuch im Wert von 15,95 € als MP3-Download. Sie müssen beim Herunterladen keine Kontodaten angeben. Das Hörbuch ist bis 30. April 2021 verfügbar.

Kostenlos für ZEIT-Abonnentinnen und -Abonnenten 

Freund der ZEIT werden

Der Download ist bis zum 30. April 2021 möglich.
Bei Fragen oder Schwierigkeiten schreiben Sie uns an freunde@zeit.de

Jetzt zum Newsletter »Was wir lesen« anmelden

  • Persönliche Buchempfehlungen von Journalisten, Künstlerinnen, Politikern und Leserinnen und Lesern
  • Verlosungen der spannendsten Neuerscheinungen
  • Kostenlose Hörbücher und Leseproben
  • Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen mit Autorinnen und Autoren
  • Jede Woche, kostenlos in Ihrem Postfach

Aktuelle Buchempfehlungen



Gespräche mit Autorinnen und Autoren

ZEIT für Literatur – Der Vorlesepodcast