Amrai Coen liest aus »Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich«

Amrai Coen kuriert Reiselust mit Kreuzfahrt-Frust


Sie gehört zum Dossier-Team der ZEIT und bereist normalerweise die Welt für ihre Reportagen. Auf die Frage, welches Buch ihr in diesem Corona-Lockdown Hoffnung gibt, wählte sie das Essay einer Seereise des amerikanischen Schriftstellers David Foster Wallace. Die Pointe soll hier nicht vorweggenommen werden, schauen und hören Sie doch einfach in die Video-Lesung »Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich« hinein. Nur so viel: Manchmal ist Humor die größte Hoffnung.

Weiteres aus der OsterZEIT