Hamburg: Michel & Livestream | 4. September | 20:00 Uhr

Das Triell: Jan Böhmermann, Markus Lanz und Giovanni di Lorenzo über Macht und Ohnmacht des politischen Journalismus

Der eine moderiert dreimal in der Woche die inzwischen wichtigste politische Talkshow im deutschen Fernsehen, der Zweite beeinflusst mit seinen satirischen Formaten wie kaum ein anderer den politischen Diskurs, der Dritte leitet seit vielen Jahren eine Zeitung, die gerade in diesen Zeiten stark an Auflage gewinnt: Markus Lanz, Jan Böhmermann und Giovanni di Lorenzo prägen auf ganz unterschiedliche Art und Weise die öffentliche Debatte in Deutschland. Worüber sind sie sich einig – und worüber gar nicht? Darf der Journalismus Stellung beziehen, wo ist die Grenze zur Kampagne? Und vor allem: Wie hat er sich verändert?

Seien Sie dabei, wenn Böhmermann, Lanz und di Lorenzo über Glanz und Elend des Journalismus und die Veränderung der politischen Kommunikation in Deutschland diskutieren

Auf der Bühne

Das komplette Programm der Langen Nacht der ZEIT 2021

Die Ver­an­stal­tun­gen

Jetzt zum ZEIT Veranstaltungs­­newsletter anmelden

  • Einmal pro Monat in Ihrem E-Mail-Postfach
  • Aktuelle Veranstaltungen auf einen Blick
  • Veranstaltungsempfehlungen
  • Ausgewählte Podcast- und Videomitschnitte

Kontakt

ZEIT Veranstaltungen
Telefon: 040 / 3280 – 237
E-Mail: langenacht@zeit.de