Die ZEIT Verlagsgruppe veranstaltet vom 31. August bis 5. September 2021 die digitalen Thementage ZEIT für Demokratie, um gemeinsam mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu diskutieren, wie wir die Demokratie stärken können. Wie bekämpfen wir Desinformation und Hetze im Netz? Wie begegnen wir Extremismus? Wie stärken wir die Zivilgesellschaft? Wie können Medien ihre Rolle stärken? Und: Wie begeistern wir mehr Menschen für die Demokratie?

Das Wissen um die Demokratie und ihre Feinde, kontroverse Debatten und Leuchtturmprojekte, die neue Ideen vorbringen, vermitteln ein grundlegendes Demokratieverständnis – vom Ursprung des Gedankens über den Wert von Teilhabe bis zu den Gefahren der digitalen Welt und der Verantwortung für die Gestaltung unserer Zukunft.

Mit der großen Aktion »Deutschland spricht« bringen die Kolleg:innen von ZEIT ONLINE zum Auftakt der Woche Menschen aus ganz Deutschland mit gegensätzlichen Ansichten ins Gespräch und zum Wochenausklang diskutieren bei »Z2X«, dem »Festival der jungen Visionär:innen«, junge Menschen zwischen 20 und 29 Jahren ihre Ideen zur Verbesserung der Welt.

Seien Sie dabei und registrieren Sie sich noch heute für die erkenntnisreichen digitalen Thementage.

Themenschwerpunkte:
Medien & Demokratie | Wirtschaft, Digitalisierung & Demokratie | Zivilgesellschaft & Partizipation | Eine Welt ohne Rassismus und Extremismus

Der Hashtag zur Veranstaltung lautet #ZEITfürDemokratie.
Das abschließende Konferenzprogramm wird voraussichtlich Mitte August als PDF-Download zur Verfügung stehen.
Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Convent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement GmbH – Ein Unternehmen der ZEIT Verlagsgruppe.

Anmeldung

From 31 August to 5 September 2021, the ZEIT Publishing Group will host the digital theme days ZEIT for Democracy in order to discuss the essential questions of our time: how we can strengthen democracy together with stakeholders from politics, business and society? How do we combat disinformation and baiting on the web? How do we respond to extremism? How can media strengthen their role? And: How do we secure the enthusiasm of the next generation for democracy?

The knowledge of democracy and its enemies, controversial debates and lighthouse projects that bring forward new ideas convey a fundamental understanding of democracy – from the origin of the thought to the value of participation to the dangers of the digital world and the responsibility for shaping our future.

ZEIT ONLINE will kick off the event with the campaign „Deutschland spricht“ (Germany talks), by bringing people from all over Germany with opposing views into conversation, and at the end of the week, young people between the age of 20 and 29 will discuss their ideas for improving the world and democracy at „Z2X“, the „Festival of Young Visionaries“.

Major topics at the conference:
Media & Democracy | Digitalization & Democracy | Civil Society & Participation | A world without Racism and Extremism

The hashtag for the event is #ZEITfürDemokratie.
The final conference program will be available as PDF in mid-August.
The event is organized by Convent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement GmbH – A company of the ZEIT Publishing Group.

Registration

Wir sind die Gesellschaft. Wie gestalten wir unsere gemeinsame Zukunft?

Wollen Sie die Zukunft aktiv mitgestalten? Nehmen Sie an unserer Initiative #KlammerAuf teil und senden Sie uns Ihre konstruktiven Verbesserungsvorschläge für unsere Gesellschaft von morgen in Form von Fotos, Videos oder Zeichnungen.

Ses­si­ons

Spre­cher:in­nen

Schirm­herr­schaft

Part­ner

Netz­werk­part­ner

Ver­an­stal­ter

Ein Un­ter­neh­men der


An­sprech­part­ner