Das Thema Klimawandel ist fest verankert in der DNA der ZEIT. Seit Jahren widmen wir dem Thema Raum auf allen Kanälen:
Bei Events, in Podcasts, in Print und digital. Jetzt widmen wir dem Thema noch mehr ZEIT – mit einer Themenwoche »ZEIT für Klima« vom 21. bis 25. September:

Corona, das Klima und die Wirtschaft:
Wie gestalten wir eine nachhaltigere, ressourcenschonendere, fairere Gesellschaft?

Unter dieser Leitfrage initiiert die ZEIT Verlagsgruppe eine digitale Themenwoche, die vom 21. bis 25. September eine große Bandbreite von Formaten und Themen unter dem Dach „ZEIT für Klima“ zusammenführt. Hierbei leitet uns die Überzeugung, dass es gerade im Kontext der gegenwärtigen Krise gilt, den Klimaschutz und ein nachhaltigeres Wirtschaften ganz oben auf die Agenda zu setzen. Denn die Corona-Krise zeigt einmal mehr, wie sehr der Mensch Teil der Natur – und von ihr existenziell abhängig ist. Wie schaffen wir es also, Ökonomie und Ökologie wirklich neu zu denken? Dieser Frage gehen wir bei „ZEIT für Klima“ nach.

5 Tage und Schwerpunkte:

  • Klima & Politik
  • Agrar & Ernährung
  • Logistik & Mobilität
  • Welt & Wirtschaft
  • Unsere Erde zuerst

 

Der Hashtag zur Veranstaltung lautet #ZEITfürKlima.
Das abschließende Konferenzprogramm wird voraussichtlich Anfang September als PDF-Download zur Verfügung stehen.
Sollten Sie Interesse an einer Mitgestaltung der Themenwoche haben, wenden Sie sich bitte an untenstehenden Ansprechpartner.

Das Pro­gramm der di­gi­ta­len The­men­wo­che

Das Programm wird täglich mit hinzugekommenen Sessions aktualisiert.

Spre­che­rIn­nen (Aus­zug)

Ver­an­stal­ter

Part­ner

För­de­rer

An­sprech­part­ner