Unter-Freunden-Abend | Münster | 30. Oktober 2019 

Hinter der Geschichte

Im Schlosstheater in Münster kamen rund 200 Leserinnen und Leser zusammen und die Geschichten hinter den Geschichten zu erfahren. Mit dabei war der Südamerikakorrespondent der ZEIT, Thomas Fischermann, der über seine abenteuerlichen Recherchen aus dem amazonischen Regenwald berichtet. Die Politik-Redakteurin Özlem Topçu, spracht über ihre Recherche der vom IS zerstörten nordsyrischen Kleinstadt Kubani und erzählte damit das Flüchtlingsjahr 2015 vom anderen Ende der Welt. Und die Dritte im Bunde: ZEIT Campus-Redakteurin Josefa Raschendorfer. Sie ist in einer Recherche der Frage nachgegangen, ob Selbstoptimierung und positives Denken in unseres Gesellschaft zur Religion geworden sind und folgte dem Motivationscoach Christian Bischoff in die Westfalenhalle nach Dortmund, wo er vor rund 6000 Teilnehmern predigte, dass jeder seine Träume verwirklichen könne.

Es dis­ku­tier­ten mit Ih­nen

Fotos: Ina Mortsiefer für DIE ZEIT