Der Podcast für Freunde der ZEIT

Meine Radikalisierung – wie ich zum Wutbürger auf zwei Rädern wurde

Weil er sich selbst und der Umwelt etwas Gutes tun will, fährt ZEIT-Reporter Henning Sußebach beinahe täglich 20 Kilometer mit dem Rad zur Arbeit. Anfangs war das ein reines Glück, doch der Dauerstress beim ungleichen Kampf um den Platz auf der Straße machte ihn zu etwas, das er nie sein wollte: einen rechthaberischen Wüterich. Im Podcast mit ZEIT-Textchef Christof Siemes erzählt er, wie es so weit kommen konnte, wofür er sich schämt und was geschehen muss, damit sich er und alle anderen Verkehrsteilnehmer endlich entspannen können.

Zum Artikel »Meine Radikalisierung« von Henning Sußebach

Der Podcast »Hinter der Geschichte«

Hier erzählen ZEIT-Redakteurinnen und -Redakteure jede Woche von ihren spannendsten Recherchen. Den Podcast können Sie überall hören und abonnieren, wo es Podcasts gibt:

Die Re­dak­teu­re

Der Podcast »Hinter der Geschichte«

Im ZEIT Podcast »Hinter der Geschichte« berichten ZEIT-Redakteurinnen und -Redakteure jede Woche von den Höhepunkten ihrer Recherchen und bieten dem Hörer damit einen direkten und oft sehr persönlichen »Blick« hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit. Was hat sie an dem Thema gereizt? Was war überraschend? Welche Persönlichkeiten haben sie beeindruckt? Wo sind sie auf Widerstände und wo vielleicht auch mal an ihre Grenzen gestoßen?