Kostenloses Hörbuch

»Wo wir zu Hause sind« von Maxim Leo

»Als Kind habe ich Leute mit großen Familien beneidet.«

Wenn vier Menschen um einen Tisch sitzen, dann ist Maxim Leos Berliner Familie schon fast vollzählig versammelt. Die vielen anderen Leos, die in den 1930er-Jahren aus der Stadt flohen, waren immer fern, über den ganzen Erdball verstreut. Zu ihnen macht er sich auf, trifft zum ersten Mal Onkel und Tanten, findet Tagebücher, Briefe, Fotos und entdeckt seine verschwundene Familie. Maxim Leos Spurensuche richtet den Blick aber nicht nur in die Vergangenheit. Denn seine Cousins und Cousinen finden nach und nach zurück nach Deutschland, in die Heimat ihrer Vorfahren. Sie wollen in Berlin studieren, arbeiten, heiraten. Ein Hörbuch voller Geschichten und Geschichte, das sich so spannend, lebendig und herzergreifend hört wie ein Roman.

Laufzeit: 9 Stunden, 55 Minuten

Ihr Vorteil: Zusammen mit dem Argon Verlag schenken wir Ihnen das Hörbuch im Wert von 20,95 € als MP3-Download. Sie müssen beim Herunterladen keine Kontodaten angeben. Das Hörbuch ist bis 31. Mai 2021 verfügbar.

Kostenlos für ZEIT-Abonnentinnen und -Abonnenten 

Freund der ZEIT werden

Der Download ist bis zum 31. Mai 2021 möglich.
Bei Fragen oder Schwierigkeiten schreiben Sie uns an freunde@zeit.de

Jetzt zum Newsletter »Was wir lesen« anmelden

  • Persönliche Buchempfehlungen von Journalisten, Künstlerinnen, Politikern und Leserinnen und Lesern
  • Verlosungen der spannendsten Neuerscheinungen
  • Kostenlose Hörbücher und Leseproben
  • Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen mit Autorinnen und Autoren
  • Jede Woche, kostenlos in Ihrem Postfach

Aktuelle Buchempfehlungen



Gespräche mit Autorinnen und Autoren

ZEIT für Literatur – Der Vorlesepodcast