Hamburg | 8. Juni 2024

Hurra, diese Welt geht unter: So komme ich in Krisenzeiten klar.

In deiner Timeline läuft mit »Für immer Frühling« die Hymne der Proteste gegen Rechts, auf den Klimademos ertönt »Hurra diese Welt geht unter.« Täglich begleiten uns in den Medien und auf sozialen Plattformen zahlreiche Berichte über Konflikte, Naturkatastrophen und die Klimakrise. Diese Nachrichten finden ihren Weg in unseren Alltag und in Gespräche mit Freund:innen. Die Fülle an herausfordernden Informationen kann überwältigend sein und vielleicht fragst du dich, wie du besser damit umgehen kannst? Im Rahmen der langen Nacht der ZEIT und in Partnerschaft mit Die Techniker widmet sich Amna Franzke, Ressortleiterin der Jungen Angebote von ZEIT ONLINE, der Frage, wie man in Krisenzeiten klarkommt. Gemeinsam mit Autorin Tara-Louise Wittwer und Psychologe Lukas Klaschinski tauscht sie sich über bewährte Methoden aus, die helfen, resilient zu bleiben und gestärkt aus herausfordernden Situationen hervorzugehen.

Datum 8. Juni 2024
Uhrzeit 15.00 Uhr
Ort Hamburg

Gäste und Moderation des Live-Talks

Anmeldung

Über die Seite der Langen Nach der ZEIT kannst du dich kostenlos anmelden.

Wenn du dich zu unserer Veranstaltung angemeldet hast, sind wir berechtigt, dich per E-Mail über künftige Studierenden-Veranstaltungen zu informieren. Wir verwenden deine E-Mailadresse, um dir nach der Veranstaltung eine E-Mail mit der Bitte um Feedback zur Veranstaltung zusenden. Du kannst dem Erhalt dieser E-Mails jederzeit mit einer E-Mail an youngtalents@zeit.de widersprechen.

Eine Veranstaltung von

Kontakt