Online Veranstaltung | 1. und 2. Juli 2021

ZEIT für neue Ärzte Online-Seminartage

Du studierst Medizin und stehst kurz vor deinem Berufseinstieg? „ZEIT für neue Ärzte“ kommt zu dir nach Hause!

Sei bei unseren virtuellen ZEIT CAMPUS-Seminartagen dabei, besuche spannende Online-Seminare zu verschiedensten Themen und erhalte wertvolle Karrieretipps aus der Praxis. Auch Fachkräfte sind herzlich eingeladen, sich über Weiterbildungsangebote zu informieren.

Du willst noch mehr sehen? Folge uns auf Facebook.
Datum 1. und 2. Juli 2021
Uhrzeit 09.00 - 16.00 Uhr
Ort digital

Programm | 01.07.2021

01. Juli 2021 | 09.00 – 10.00 Uhr

Von Anfang an in der Medizin zuhause

Dr. med. Eva Stephan, Chefärztin Medizinische Klinik I, Lehrkoordinatorin

Kreiskliniken Dillingen – Wertingen

Eine erfolgreiche Ausbildung: vom Studium bis in die selbstständige Arztpraxis? Die Lehrkoordinatorin gibt Hinweise für die Wahl der richtigen Stelle, Bewerbung sowie Tipps für den Arbeitsalltag.

01. Juli 2021 | 10.30 – 11.30 Uhr

Alles Neuro oder was?

Vom Ausfall bis zur Lyse. | Auf einem Auge fast blind – was nun? | Schlucken – wichtig, aber nicht einfach.

Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Scheßl, Oberarzt, Leiter der Neurologischen Intensivstation, Facharzt für Neurologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin
Anna Eser, Oberärztin, Fachärztin für Neurologie
Prof. Dr. med. Tobias Schmidt-Wilcke, M.A., Chefarzt, Facharzt für Neurologie, Spezielle Schmerztherapie, Geriatrie, Rehabilitationswesen

Neurologisches Zentrum, Bezirksklinikum Mainkofen

Keine klinische Disziplin entwickelte sich in den letzten 10-15 Jahren so rasant wie die Neurologie – das Fachgebiet, das sich mit der Diagnostik und der Therapie von neurologischen Erkrankungen beschäftigt. Bei vielen Erkrankungen, die bis vor kurzem gar nicht oder nur unzureichend therapierbar waren, stehen mittlerweile vielerlei Therapieansätze, medikamentöse oder nicht medikamentöse, zur Verfügung, die den Krankheitsverlauf modifizieren, zum Stillstand bringen oder sogar eine Erholung ermöglichen – wirklich faszinierend!

Neben den zahlreichen technischen Weiterentwicklungen ist nach wie vor die körperliche Untersuchung diejenige, die den Neurologen am meisten Informationen vermittelt.

In diesem Seminar möchten wir Ihnen einen Einblick gewähren in den spannenden Alltag einer Neurologin / eines Neurologen und Ihnen anhand von drei Beispielen erläutern, was „alles so geht“ in der Neurologie.

01. Juli 2021 | 12.00 – 13.00 Uhr

Forensische Psychiatrie: Anders als man denkt!

Dr. Sven Krimmer, stellvertretender Ärztlicher Direktor
Giulia Sortino, Psychologische Abteilungsleiterin
Holger Willhardt, Leitung Sozialdienst und Entlassungsmanagement

Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Haina

Sie wollten schon immer wissen, was in einer forensischen Klinik passiert? Mit drei kurzen Impulsvorträgen werden Einblicke in die wenig bekannte, aber interessante Arbeit in der forensischen Psychiatrie gewährt.

Wir stellen den Themenbereich Störungsbilder/Delikte/Therapiekonzepte vor, gehen auf Berufsbilder, Karrieremöglichkeiten und Fragen der interprofessionellen Zusammenarbeit ein und diskutieren abschließend Chancen, Herausforderungen und Grenzen der forensischen Psychiatrie. Im Chat haben Sie einen direkten Draht zu unseren Expertinnen und Experten.

01. Juli 2021 | 13.30 – 14.30 Uhr

tba

Wicker Kliniken

01. Juli 2021 | 15.00 – 16.00 Uhr

Allgemeinmediziner*in werden? – Das tu ich mir (nicht?) an!

Dr. med. Thomas Ledig, Facharzt für Allgemeinmedizin

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

Beim Berufsbild Hausärztin / Hausarzt stehen sich überkommene Klischees und moderne Berufsausübungsmöglichkeiten diametral gegenüber. Wir informieren Sie über die Voraussetzungen, die Chancen und auch die Herausforderungen, die Studierende und Ärzt*innen in Weiterbildung in Allgemeinmedizin erwarten. Bitte bringen Sie Ihre Fragen und Bedenken ein – wir stehen Ihnen Rede und Antwort!

Programm | 02.07.2021

02. Juli 2021 | 09.00 – 10.00 Uhr

Gesagt, getan? Wie strukturierte Kommunikation die Patientensicherheit beeinflussen kann.

Dr. med. Stephan Düsterwald, Facharzt für Anästhesiologie, Weiterbildungsermächtigung Notfallmedizin

Helios Kliniken

Menschliche Faktoren beeinflussen unsere tägliche Kommunikation in erheblichen Maße und damit auch Entscheidungen in der Patientenbehandlung. Daher benötigen wir neben dem medizinischen Fokus „was“ wir sagen, auch einen Fokus auf die Kommunikationstechniken „wie“ wir etwas sagen. Teamführung im Notfall, Übergabe, objektive Kritik, Äußern von Zweifeln und Hinterfragen von Handlungsoptionen können trainiert werden und so aktiv Mitarbeiter- und Patientensicherheit schaffen. Das Vermeiden von Fehlern und eine faire Fehlerkultur stehen dabei an erster Stelle. Wir geben Ihnen einen Einblick in das regelmäßige Training unserer Helios Simulations- und Notfallakademie (SiNA).

02. Juli 2021 | 10.30 – 11.30 Uhr

tba

KLINIK BAVARIA Kreischa

02. Juli 2021 | 12.00 – 13.00 Uhr

Alternativer Karriereweg im öffentlichen Dienst –
Was erwartet mich als Ärzt*in bei der Rentenversicherung?

Dr. Maren Gehring, Ärztin

Deutsche Rentenversicherung

02. Juli 2021 | 13.30 – 14.30 Uhr

Fit ins Vorstellungsgespräch: Stellenangebote interpretieren – die richtigen Fragen stellen – Gehalt und Arbeitsbedingungen verhandeln lernen

Mechthild Rottkemper
Georg Kirschner

A.S.I. Wirtschaftsberatung

Eine Idee von den Spielregeln auf dem Mikroarbeitsmarkt „Krankenhaus“ (Stellenanzeige–Bewerbung–Vorstellungsgespräch)
Kriterien für strategische Überlegungen zur Weiterbildungs- und Karriereplanung
Forderungen äußern können, ohne sich in Abseits zu stellen (Gehalt, Arbeitszeiten etc.)
Antworten auf Fragen, die Sie sich bisher nie zu stellen getraut haben (Wir sind kein Krankenhaus)

Anmeldung

Impressionen 2019

Eine gemeinsame Veranstaltung von

Teilnehmende Arbeitgeber und Beratungsunternehmen

Aktuelle Stellenangebote aus dem Bereich Medizin findest du im ZEIT ONLINE Stellenmarkt:

Kontakt