Ver­an­stal­tung | 11.03.2020 | Leip­zig LUCHS Preis­ver­lei­hung
Datum 11. März 2020
Uhrzeit 18.00 Uhr
Ort Ring Café, Roßplatz 8, Leipzig

Am Vorabend der Leipziger Buchmesse wird der LUCHS Kinder- und Jugendbuchpreis 2019 von der ZEIT und Radio Bremen verliehen:

In diesem Jahr werden die Autorin Frida Nilsson und die Übersetzerin Friederike Buchinger für das Jugendbuch „Sasja und das Reich jenseits des Meeres“ ausgezeichnet.

Das Buch erzählt die Geschichte des Jungen Sasja, der nach dem Tod seiner Mutter die Verfolgung aufnimmt und ein fantastisches Abenteuer im Reich der Verstorbenen erlebt. Dort gibt es eigene Gesetze, eigene Völker und einen extravaganten Herrscher: Der gut aussehende Herr Tod faulenzt sich durch die Tage, lässt sich gebackene Köstlichkeiten schmecken und drückt sich vor der Hausarbeit. Die drei Völker haben je ihr eigenes Land, alle drei durchquert Sasja auf seiner Reise, in jedem schließt sich ihm ein Kind des jeweiligen Volkes an. Die vier Freunde klopfen schließlich bei Herrn Tod an, um ihn auszutricksen und Sasjas Mutter zurückzuholen.

 

Programm

Laudatio auf die Preisträgerinnen: Susan Kreller

Lesung aus „Sasja und das Reich jenseits des Meeres“

Gespräch mit Frida Nilsson und Friederike Buchinger

Moderation: Katrin Hörnlein

 

Eine Veranstaltung in deutscher und englischer Sprache.

Im Anschluss an die Preisverleihung laden wir Sie zu einem Get-together ein. Für eine bessere Planung, bitten wir Sie, sich bis Freitag, 28. Februar 2020, anzumelden.

 

JETZT ANMELDEN

Jetzt anmelden

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie, die Datenschutzerklärung sowie die Veranstaltungshinweise zur Kenntnis genommen zu haben. DIE ZEIT darf Ihnen ähnliche Angebote an Ihre E-Mail-Adresse schicken. Dem können Sie jederzeit widersprechen, beispielsweise per E-Mail an veranstaltungen@zeit.de.

Ei­ne Ver­an­stal­tung von:

In Ko­ope­ra­ti­on mit:

Kontakt

veranstaltungen@zeit.de
040 / 3280 – 237