Lan­ge Nacht der ZEIT 2018

Ein Tag, eine Nacht, zwölf Bühnen: Bei der fünften Langen Nacht der ZEIT am 14. April 2018 haben ZEIT-Autoren mehr als 20 Veranstaltungen in ganz Hamburg gestaltet. Unter den Gesprächspartnerinnen und -partnern waren Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert, Grünen-Chef Robert Habeck, Journalistin Pinar Atalay, Fußballfachmann Felix Magath und Ex-Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Das wohl längste Gespräch des Abends: Fast drei Stunden sprach Robert Habeck mit Christoph Amend, ZEITmagazin-Chefredakteur, und Jochen Wegner, Chefredakteur ZEIT ONLINE, im Deutschen Schauspielhaus bis „alles gesagt“ war.

Erneut nahmen rund 10.000 Personen an den Veranstaltungen der Langen Nacht der ZEIT teil.

Die Lange Nacht der ZEIT 2018

Ei­ne Ver­an­stal­tung von:

Logo ZEIT HAMBURG

In Ko­ope­ra­ti­on mit:

Logo Commerzbank
Logo Hapag-Lloyd

Me­di­en­part­ner:

Logo NDR Info
Logo NDR Kultur