Vom 7. bis 9. Februar 2022 laden der Tagesspiegel, DIE ZEIT, das Handelsblatt und die WirtschaftsWoche zu einem gemeinsamen Jahresauftakt »Europe 2022« ein, um zu diskutieren, welche Herausforderungen wir in Europa dringend anpacken müssen.

Mit Europe 2022 bieten wir eine partizipative, digitale Plattform, auf der wir gemeinsam mit führenden Entscheider:innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft und mit Ihnen diskutieren, wie das Projekt Europa wirtschafts- und gesellschaftspolitisch in 2022 vorankommen kann und seine Stellung in der Welt behauptet.


Schon im Vorfeld unserer Konferenz rufen wir eine Social Media-Initiative ins Leben und möchten SIE aktiv einbeziehen!

Wir bieten Ihnen hier den Raum, Ihre Hoffnungen & Erwartungen zu teilen!

WHAT IS YOUR HOPE FOR EUROPE 2022?

Schreiben oder zeichnen Sie Ihr Statement an europäische Entscheider:innen aus Politik & Wirtschaft!
Wir freuen uns auf Ihre Beiträge bis zum 23. Januar 2022. Ausgewählte Einsendungen integrieren wir in unsere Veranstaltung Europe 2022.

Ihre Einsendungen als Foto


Bitte laden Sie Ihre Dateien im jpg- oder png-Format mit einer maximalen Größe von 8 MB hoch.
Bei Fehlermeldungen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an mitmachen@zeit.de unter Angabe des Fehlercodes.

 

Ihre Einsendungen als kurzes Statement


Klim C.
Annemarie B.
Bärbel K.
Ursula Z.
Dirk H.
Andreas H.
Eberhard H.
Martina G.
Lasse W.
Ulrich K.

FOLGEN SIE UNS


Diese Kampagne ist Teil der digitalen Thementage

Der Tagesspiegel, DIE ZEIT, das Handelsblatt und die WirtschaftsWoche laden zu einem gemeinsamen Jahresauftakt »Europe 2022« ein, um zu diskutieren, welche Herausforderungen wir in Europa nach Corona dringend anpacken müssen