Hamburg | 20. Juni | Nexperia

KI im Chipdesign: Mit Datenschätzen zu effizienter Elektronik und einer grüneren Zukunft!

E-Mobilität, Energiewende, Digitalisierung – das alles ist ohne die Halbleitertechnologie nicht denkbar. Als elektronische Schalter stecken sie in Kopfhörern, Handys, Autos und Solaranlagen – und sind dabei kleiner als ein Stecknadelkopf. In der Session zeigt Ulrike Petrusch, R&D Project Manager, die Entstehungsreise eines Chips. Dabei kannst du lernen, wie KI-Algorithmen genutzt werden, um die Effizienz und Leistung von Halbleitern zu steigern und somit präzisere Elektronikkomponenten geschaffen werden können. Erfahre, wie durch den Einsatz neuer Materialien und KI-gestützter Prozesse nicht nur die Produktqualität verbessert, sondern auch die Umweltbelastung reduziert wird.

Datum Donnerstag, 20. Juni 2024
Uhrzeit 10 bis 11.30 Uhr
Ort Rothenbaumchaussee 76, 20148 Hamburg Viele Grüße

Spea­ke­rin & Un­ter­neh­men

Tickets

Hier bekommst Du die Tickets für die Session. Falls Du einen Gutscheincode erhalten hast, trage diesen bitte links unten unter »Promotion Code« ein, der Betrag wird dann sofort abgezogen. Bitte beachte, dass pro Buchung nur ein Gutscheincode eingelöst werden kann. Gutscheincodes können nach Abschluss der Bestellung nicht mehr eingelöst werden.

Datenschutzerklärung

Die Session wird bei der Firma »Nexperia Germany GmbH« durchgeführt. Um angemeldete Personen am Einlass als Teilnehmerinnen und Teilnehmer identifizieren zu können, leiten wir Ihren Namen, Ihren Unternehmensnamen, Ihre Abteilung, Ihre Position und Ihre Berufserfahrung nach der Anmeldung an die Firma »Nexperia Germany GmbH« weiter. Die Firma »Nexperia Germany GmbH« wird Ihren Namen nicht zu anderen Zwecken verwenden und spätestens nach Abschluss der Veranstaltung wieder löschen.

Wei­te­re Ses­si­ons