Waffen der Frau

Das Literatur-Spezial zur Leipziger Buchmesse 2019

Nachdem die Frauen in den ersten paar Tausend Jahren in der Literaturgeschichte immer nur dann vorkamen, wenn Männer über sie geschrieben haben, versuchen sie den Rückstand jetzt in schwindelerregendem Tempo aufzuholen und ein eigenes Bild von sich und ihren Körpern zu entwerfen. Wie sieht dieses Bild aus? Ein bisschen so wie das Selbstporträt der schwedischen Künstlerin Arvida Byström (Jahrgang 1991) auf unserem Cover: spielerisch, ironisch, exaltiert, selbstbewusst, provokant, überdreht – von allem ist etwas dabei, auch der Mut zur Peinlichkeit. Entdecken Sie die Bücher der neuen Autorinnen und all die anderen anregenden Neuerscheinungen des Frühlings 2019.

 

Kostenlos für Freunde der ZEIT

Weitere E-Books